Corona-Ampel auf "Rot"

Es herrscht seit Montag, 26.10.20, Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände, auch in den Klassenräumen am Platz.

Der Sportunterricht findet in der Halle mit Maske und Mindestabstand, draußen ohne Maske und mit Mindestabstand statt.

Kranke Schülerinnen und Schüler mit Fieber, Husten, Hals-oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Die Wiederzulassung zum Schulbesuch ist erst wieder möglich, sofern die Schüler mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind. Der fieberfreie Zeitraum soll 24 Stunden betragen.

NEU: Für eine Wiederzulassung ist zusätzlich zu der Symptomfreiheit von 24 Stunden die Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 oder eines ärztlichen Attests erforderlich. Die Entscheidung über einen Test wird nach ärztlichem Ermessen unter Einbeziehung der Testressourcen und der Testlaufzeitzeit getroffen.

Wir erfahren viel Verständnis und Kooperation von allen Eltern. Das macht unsere Arbeit im Augenblick ein bisschen leichter. Bitte helfen Sie weiterhin mit, unseren Schulbetrieb aufrecht zu erhalten. Schicken Sie Ihrem Kind nun unbedingt zwei Masken täglich mit, damit eine feuchte gewechselt werden kann. Danke!