Bamberger Ballschultag

Seehofhalle in fester Hand der „Bamberger Ballschule“

 

Am vergangenen Mittwoch machte das Jugendtrainerteam von Brose Bamberg Halt in

Memmelsdorf und veranstaltete den traditionellen Basketballgrundschulevent. Veranstaltet

wurde der Sportvormittag mit dem Namen „Bamberger Ballschultag“ vom Brose Bamberg e.V.

in Kooperation mit der VR Bank Bamberg eG.

Die „Bamberger Ballschule“ ist das Herzstück des Brose Nachwuchsprogrammes und bewegt

wöchentlich rund 1000 Kinder in Bamberg und der Region. Die Ballschule basiert auf dem

renommierten Konzept der Heidelberger Ballschule, die Kinder ballsportspielübergreifend

ausbildet. Die Bamberger Weiterentwicklung überzeugt mit seinem Mix aus allgemeinen Ballund

Bewegungsübungen und der spielerischen Hinführung zum Basketballsport. Angeboten

wird das Projekt seit der Saison 2016/17 für die Jahrgangsstufen eins und zwei. Zum Projekt

gehört auch der „Bamberger Ballschultag“ – ein großer Grundschulevent, zu dem Brose

Bamberg gemeinsam mit der VR Bank Bamberg eG einlädt.

Angeleitet von Jugendtrainern des neunmaligen deutschen Meisters lernten die Erst-und

Zweitklässler der umliegenden Grundschulen hierbei die Sportart Basketball kennen. Frei nach

dem Motto „Übung macht den Meister“ drehte sich rund zweieinhalb Stunden in der

Seehofhalle alles um den fränkischen Lieblingssport. Ob beim „Eistütenlauf“, dem „Tierfangen“

oder „Auf der Autobahn“ – die knapp 300 Schülerinnen und Schüler gingen mit viel Motivation

und Neugier an die Stationen und zeigten sich begeistert von den Übungen. Für strahlende

Augen sorgte zudem Brose Bamberg Maskottchen Freaky, das es sich nicht nehmen ließ,

beim „Bamberger Ballschultag“ mit den 14 anwesenden Klassen vorbeizuschauen.

Dank der Zusammenarbeit mit der lokalen Genossenschaftsbank konnten sich die Kinder nicht

nur am großen Wurfschwein – einem überdimensionalen Basketballkorb – ausprobieren,

sondern freuten sich auch über eine Mitmachurkunde.

 

Medienmitteilung: Brose Bamberg e.V.

Kornstraße 20 • 96050 Bamberg