Marionettentheater in Giech

Alle Dritt- und Viertklässler hatten am Freitag, 5. Juli 2019 die Gelegenheit eine Aufführung des Bayreuther Marionettentheaters Operla zu erleben. Dazu besuchte uns die Mobile Wanderbühne auf dem Pausenhof in Giech. Gespielt wurde das vom Autor und Dichter James Krüss verfasste Stück, „Der Sängerkrieg der Heidehasen“. Es handelte vom alljährlichen Wettstreit der Heidehasen, bei dem der beste Sänger ermittelt werden sollte. Das Besondere aber in diesem Jahr war, dass der Sieger als Preis die Prinzessin zur Frau nehmen durfte. Deshalb kam es zu viel Aufregung und manchem Betrug. Zum Schluss siegte doch der beste Gesangsanwärter zur Zufriedenheit aller. Obwohl dieses Musical bereits 1952 durch den Bayerischen Rundfunk als Hörspiel berühmt wurde, verfolgten unsere Schülerinnen und Schüler die Aufführung sehr aufmerksam. Auch waren sie von den Marionetten, die sie im Anschluss aus der Nähe betrachten durften, beeindruckt.